Der Verlag

Das Hauptziel der Verlagstätigkeit besteht in der Erschließung und Dokumentation gegenständlicher Kunst von der Antike bis zur Gegenwart sowie deren allgemein verständliche Vermittlung in gedruckter und elektronischer Form.

Haben Sie ein Gebäude, in dem Sie Besucher empfangen? Wollen Sie Ihren Gästen schriftliche Informationen an die Hand geben? Oder haben Sie als Autor einen wissenswerten Text über ein Kunstdenkmal verfasst? Besitzen Sie eine Sammlung aktueller oder historischer Fotos bzw. Zeichnungen? Dann sollten wir uns kennen lernen.

Maronde's Kunstverlag bringt Ihren Text bzw. Ihre Bilder in eine ansprechende Form. Wo es an guten Fotos mangelt, fertigen wir neue mit moderner digitaler Spiegelreflexkamera an. Wenn in alten Akten recherchiert werden muss, nehmen wir Kontakt mit öffentlichen Archiven auf.

Mit Autoren bzw. Fotografen schließt der Verlag schriftliche Verträge ab, die einen fairen Ausgleich der Interessen ermöglichen und die Rechtssicherheit schaffen. Bei der Frage der Finanzierung zeigen wir gangbare Wege auf.

Kommunikation Folge 7:

auf Kalkwand: Der Wunsch, der halben Welt mitzuteilen, auch hier gewesen zu sein, kennt keine Tabus. Lateinische und kyrillische Buchstaben kriechen in- und übereinander. (Israel, Betlehem, Geburtskirche).

Weiß, beschreibbar und gut verfügbar ist Papier statt Stein. Lassen Sie es bedrucken mit Ihrem Text, Logo und Bild von Maronde’s Kunstverlag, bei dem alles seinen Platz hat.